SPD Mainz begrüßt Eckart Lensch als Sozialdezernent

SPD Mainz begrüßt Eckart Lensch als Sozialdezernent

eingetragen in: Aktuelles, SPD-Unterbezirk | 0

Die Mainzer SPD begrüßt Dr. Eckart Lensch als Sozialdezernent und wünscht ihm in seiner neuen Funktion viel Glück. „Sein Erfolg ist der Erfolg der Menschen, für die er tätig ist“, erklärte das Vorstandsmitglied der Mainzer SPD Klaus Euteneuer. Eckart Lensch, Arzt und früherer SPD-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, amtiert seit heute als Sozialdezernent. „Unabhängig von der Parteizugehörigkeit gilt: Wer in Mainz in einer politischen Funktion Verantwortung trägt, erfüllt uneingeschränkt seine Pflicht und trägt dazu bei, dass die Bürgerinnen und Bürger der Stadt gute Lebensbedingungen vorfinden. Eckart Lensch steht in der Tradition namhafter Amtsvorgänger. Die SPD ist zuversichtlich, dass er das Amt auf seine Weise prägen wird. Die Mainzerinnen und Mainzer können damit rechnen, dass dieser wichtige Bereich auch künftig gut und zuverlässig gestaltet wird.“

Das Foto zeigt Eckart Lensch (rechts) nach seiner Nominierung im März 2017 mit dem Mainzer SPD-Vorsitzenden und Oberbürgermeister Michael Ebling, Kulturdezernentin Marianne Grosse und dem scheidenden Sozialdezernenten Kurt Merkator (von links).