Fortschritt in der Bahnhofstraße und zügigere Entlastung der Verkehrssituation

Fortschritt in der Bahnhofstraße und zügigere Entlastung der Verkehrssituation

Im Rahmen eines Rundgangs über die Baustelle Bahnhofstraße informierten sich die beiden Verkehrsausschussmitglieder der SPD-Stadtratsfraktion, Dr. Christine Pohl und Dr. Matthias Dietz-Lenssen, vor Ort über den aktuellen Stand der Bauarbeiten. Die Neugestaltung der Straße und des Münsterplatzes werde wie geplant bis zum Tag der deutschen Einheit abgeschlossen sein.

„Es ist gut zu sehen, dass der Baufortschritt im Zeitrahmen ist und die ‚neue‘ Bahnhofstraße bereits Kontur annimmt“, erklärt die verkehrspolitische Sprecherin Dr. Christine Pohl. „Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner sind durch die notwendig gewordenen Baustellen in Mainz derzeit leider stark beeinträchtigt. Umso mehr freut es, dass beispielsweise die beiden wichtigen Verkehrsachsen Binger Straße und Parcusstraße bereits spätestens nach den Sommerferien wieder normal befahrbar sein werden.“