Mainzer SPD dankt Polizei für Lösch-Einsatz

Mainzer SPD dankt Polizei für Lösch-Einsatz

eingetragen in: Aktuelles, SPD-Unterbezirk | 0

Die Mainzer SPD bedankt sich bei der Polizei für einen Einsatz, bei dem eine Streife in der Nacht zum Montag zwei in Brand gesteckte Plakate der Partei gelöscht hat. „Dass die Polizei vorbei kam und das Feuer löschen konnte, war ein großes Glück“, erklärte das Vorstandsmitglied der Mainzer SPD Klaus Euteneuer. „Noch einmal: Eine solche Brandstiftung ist immer gefährlich und kann gravierende Folgen haben. Das haben wir schon vor vierzehn Tagen erklärt.“ Über den jüngsten Vorfall hatte die Allgemeine Zeitung am Dienstag (12. September 2017) berichtet.