Wir sorgen für Sicherheit und Ordnung

Mehr Menschen in der Stadt mit wachsendem Bedürfnis nach Freiheit und Individualität im öffentlichen Raum – sei es beim Feiern, Grillen, Fahren oder Parken – bedarf Regelung, damit sich alle Menschen in der Stadt wohlfühlen können.

Deshalb haben wir im Haushalt dafür gesorgt, dass im Ordnungsamt 6 weitere Stellen geschaffen wurden, damit Parks und Grünflächen genauso wie die Schulwegesicherheit besser kontrolliert werden können. Die Sicherheit der Mainzer Bürgerinnen und Bürger ist ein hohes Gut. Deshalb haben wir 2016 nach einer Organisationsuntersuchung 37 zusätzliche Stellen bei der Berufsfeuerwehr durchgesetzt. Diese Berufsfeuerwehrleute arbeiten nun für mehr Sicherheit in unserer Stadt.

Die vorbildliche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren in allen Mainzer Stadtteilen kann nicht genug gelobt werden, gerade wenn man die harte Arbeit und das große Engagement der Beteiligten betrachtet. Deshalb ist es wichtig, gute Rahmenbedingungen zu schaffen. 2018 wird die Sanierung von 3 Gerätehäusern (Ebersheim, Laubenheim und Weisenau) im Wert von rund 2 Mio. Euro starten. Die anderen folgen entlang eines abgestimmten Planes.

Vielleicht nicht als so bedeutend empfunden, tragen aber auch 2 neue Toilettenanlagen in der Innenstadt (Rheinufer und Münsterplatz) zum Wohlfühlen in der Stadt bei.