Wir sorgen für eine wachsende Wirtschaft

Die Mainzer Wirtschaft ist stark, sie ist modern und international wettbewerbsfähig. Auch aufgrund der guten Rahmenbedingungen, die wir geschaffen haben. Mainz ist ein brummender Wirtschaftsstandort mit einem Klima, in dem viele alteingesessene Unternehmen wie die Schott AG erfolgreich wirtschaften können und genauso innovative, zukunftsträchtige Unternehmen wie Biontech in der Biotechnologiebranche neu entstehen. Gleichzeitig bietet unsere Stadt ideale Möglichkeiten für viele Firmenneugründungen, sogenannte Start-Ups.

Unsere Ansiedlungspolitik ist erfolgreich und die Anzahl der gemeldeten Gewerbebetriebe ist auf einem Höchststand. Unterschiedliche Betriebe, von regionalen klein- und mittelständischen Unternehmen bis zu internationalen Großkonzernen, siedeln sich in Mainz an. Im Wirtschaftspark Hechtsheim haben sich beispielsweise große Unternehmen wie die Logistikdienstleister DHL und Hermes, die Firmen Köbig, Deublin, Phytec Messtechnik oder auch der Energiepark Hechtsheim niedergelassen.

Wir stehen zum Zentrenkonzept, das wir 2015 angepasst haben. Mit diesem Konzept sichern und stärken wir den Einzelhandel in der Innenstadt genauso wie in den Stadtteilen.

Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in Mainz wächst seit Jahren stetig und liegt derzeit auf dem höchsten Stand, während die Arbeitslosenzahlen sich auf einem Rekordtief (Stand Juli 2018: 4,7 %) befinden.