Jens Beutel

Die Mainzer SPD trauert um Jens Beutel

eingetragen in: SPD-Unterbezirk

Die Mainzer SPD trauert um den früheren Oberbürgermeister der Stadt Mainz und langjährigen Angehörigen des Mainzer Stadtrats, Jens Beutel. „Mit Jens Beutel verliert Mainz eine Persönlichkeit, die das Wohlergehen der Menschen und der Stadt Mainz stets in den Mittelpunkt seines Handelns gestellt hat“, erklärt der Vorsitzende der Mainzer SPD, Marc Bleicher.

„Unsere Trauer angesichts seines Todes geht daher einher mit großer Dankbarkeit für seine jahrzehntelange Arbeit als Oberbürgermeister, Stadtratsmitglied und Fraktionsvorsitzender. Jens Beutel hat auf einer Ebene politisch gewirkt, auf der die Demokratie ihren Ausgang nimmt: auf der kommunalen Ebene. Hier waren und sind Politik und Alltag, politische Grundsätze und konkretes Handeln so eng wie sonst nirgendwo verbunden. Wer sich in der Kommunalpolitik engagiert, muss eine große Nähe und ein Gespür für die Menschen haben. Beides hatte Jens Beutel Zeit seines Lebens.
Jens Beutel war in diesem Jahr 50 Jahre Mitglied der SPD und dabei stets ein Sozialdemokrat, der die Grundsätze unserer Partei entschieden vertreten hat. Er hat auf der Basis der sozialdemokratischen Werte praktisch gehandelt. Der enge Bezug von Grundsätzen und Alltag hat sein politisches Leben durchzogen.“

„Mainz und die Mainzer SPD haben Jens Beutel viel zu verdanken. Voller Mitgefühl stehen wir daher in diesen Tagen an der Seite der trauernden Familie sowie den Wegbegleitern im Leben von Jens Beutel“, so Bleicher.

Bildnachweis: Kandschwar, CC BY-SA 3.0 .