Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

Karl Delorme war ein außergewöhnlicher Mann und kämpferischer Sozialdemokrat.

Seine Offenheit, Ehrlichkeit und Direktheit­ waren überragende menschliche Fähigkeiten­, die mehr denn je in der Politik gebraucht werden. Er war uns Mitstreiter und Freund zugleich. Nie hat er über die so genannten Verhältnisse nur lamentiert, er machte sich unverzüglich daran sie zu verbessern. Resignation war seine Sache nicht. Selbstmitleid und Selbstgerechtigkeit kannte er nicht. Karl Delorme war ein Kämpfer für die sozialdemokratische Sache. Er nahm meist kein Blatt vor den Mund, aber seine direkte Art und seine festen Überzeugungen gaben immer wieder wertvolle Denk­anstöße.

Das Andenken an Karl Delorme zu bewahren, heißt auch sein Lebenswerk in der Zukunft­­ fortzusetzen. Der Karl-Delorme-­Preis der Mainzer SPD nimmt den Gedanken des Miteinanders und füreinander Einstehens­ auf. Er wird am 12. März 2021 zum dritten Mal verliehen. Wir freuen uns auf viele Bewerbungen.

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Klomann
Vorsitzender der SPD Mainz